«Von Pilotinnen lernen – Krisensituation effizient und strategisch erfolgreich meistern»

Krisen können nicht immer verhindert werden. Aber wir können bestmöglich darauf vorbereitet sein.

Das letzte Jahr überraschte sehr viele Unternehmen mit nie dagewesenen Herausforderungen. Bis heute ist nichts mehr so, wie es vorher war und es wird auch nicht mehr so werden. Wir werden aus unseren Komfortzonen gedrängt – auch ganze Unternehmen. Jetzt heisst es vor allem über ein hohes Mass an Resilienz zu verfügen und flexibel und agil zu handeln, denn wir sehen die Krise auch als Chance für den Wandel!

Continuous Improvement, Resilenz und Change Management sind nicht mehr länger nur coole Wörter, sie müssen in der Realität gelebt und täglich umgesetzt werden, um langfristig den Erfolg eines Unternehmens sicher zu stellen.

Piloten leben dieses Prinzip schon sehr lange, es ist sozusagen Teil unserer DNA, immer flexibel auf komplexe Situationen zu reagieren.

Mit unserer strategischen Managementberatung begleiten wir auch Dein Unternehmen durch den Wandel während und nach der Krise. Werkzeuge aus dem Cockpit in Kombination mit klassischer Expertise für Change- und Krisenmanagement bilden dabei eine einzigartige Grundlage für eine schnelle und effiziente Rückkehr in den grünen Bereich der «Normal Operation».

Du möchtest mehr wissen? Du bist interessiert, was strategisches Krisenmanagement mit der Arbeit im Cockpit zu tun hat und wie Dein Unternehmen mit diesen Tools sofort besser für Krisensituationen aufgestellt ist?

Dann frage uns direkt an.

Ich möchte mehr erfahren:

    Name:

    E-Mail:

    Telefon:

    Die aktuellen Krisensituationen erfordern häufig ein rasches, konsequentes und reflektiertes Handeln. Für viele Unternehmen ist es von essentieller Bedeutung, eine kritische Beurteilung sämtlicher Kostentreiber und Prozesse, aber auch der geänderten Kundenbedürfnisse vorzunehmen. Darüber hinaus gilt es, auch die kritischen Prozesse und Produkte zu identifizieren, um diese besser schützen zu können. Denn leider gilt: Nach der Krise ist vor der Krise. Wir wissen nicht was und auch nicht wann uns «ein Incident» als Nächstes treffen wird. Wir wissen aber sicher, dass es auch in Zukunft weitere Krisen geben wird.

    Wie bei Piloten üblich, sollte die Gelegenheit genutzt werden für eine kritische Beurteilung der Situation und für ein Debriefing. So lässt sich ein eigener «Continuous Improvement Loop» für die Veränderung in kleinen Schritten kreieren.

    Mit unserem individuellen Consulting-Angebot lernst Du den Umgang mit sofort umsetzbaren Tools aus dem Cockpit für die Unternehmens-Navigation durch turbulente Zeiten.

    Als Consultants mit langjähriger Erfahrung in der Businesswelt und als «lösungsorientierte» Coaches mit den Schwerpunktthemen «Resilienz & Stressmanagement, Change & Comeback, Leadership & High Performance Coaching sowie systemisch-lösungsorientiertes Coaching” unterstützen Dich die beiden Pilotinnen Edith Tieber  und Rahel Kindermann bei Deiner persönlichen Weiterentwicklung. Ergänzt wird die Crew durch Kerstin Mumenthaler. Die ehemalige Linienpilotin hat über 6’000 Flugstunden auf der Airbus A320-Familie, sowie jahrelange Managementerfahrung im Bereich Safety und Krisenmanagement. Heute ist sie ein Member of the Business Continuity Institute und bietet Beratungsdienstleistungen rund um diese Themen über ihre eigene Marke aim4safety an.

    Durch die Kombination von langjähriger Berufserfahrung in der Businesswelt, die Tools aus dem Cockpit und unser Know-how als Coaches und Consultants erarbeiten wir gemeinsam mit Dir schnell und zielgerichtet sofort umsetzbare Lösungen für Unternehmens Change Management Prozesse.

    «Kerstin hat unsere Arbeitsgruppe zur Erstellung eines Pandemie-Krisenplans geleitet. Sie hat ein außerordentlich profundes Wissen über Notfall- und Business Continuity Management. Was mich noch mehr beeindruckt hat, ist ihre Fähigkeit, die Arbeit am Laufen zu halten und fokussiert zu bleiben gerade in einem Umfeld mit einer Vielzahl von unterschiedlichsten Stakeholdern und Interessen, was nicht nur hoch entwickelte Projektmanagement-Fähigkeiten und Struktur erfordert, sondern auch ein großes Maß an Empathie und Durchsetzungsvermögen.»

    Daniel Chudaska, Head of Operational Security & Production Support Lufthansa Cargo

    Ja. Ich bin dabei